Praktikum im Rahmen eines Praxissemester im Bereich Immobilien und Verwaltung

Referenznummer: 10347

 

Start: nächst möglicher Termin  

Bewerbungsfrist: 29.09.2024 

Arbeitsverhältnis: befristet 

Arbeitszeit: Teilzeit/Vollzeit

Arbeitsort: München  

Vergütung: Praktikum 

 


 

Wer sind wir?

Im Erzbistum München und Freising arbeiten rund 16.000 Menschen in Seelsorge, Verwaltung sowie in sozialen Institutionen und Bildungseinrichtungen. Das Erzbischöfliche Ordinariat München nimmt im Auftrag des Erzbischofs von München und Freising die Aufgaben der Bistumsverwaltung wahr.

 

Was erwartet dich?

  • Kennenlernen der Hauptabteilung Immobilien im Erzbischöflichen Ordinariat München
  • Einblicke in das Tätigkeitsfeld von Sach- bzw. Fachreferenten*innen im Immobilienbereich
  • Mitarbeit im Tagesgeschäft (z. B. Erstellen von Serienbriefen, Prüfen bzw. Erstellen von Flächenaufstellungen in Excel, Auswertung von Exceltabellen, SAP-Datenpflege und Prüfung von erstellten EDV-Dokumenten bzw. EDV-Erklärungen)
  • Unterstützung im Prozessmanagement und Dokumentenmanagement
  • Teilnahme an Außendienstterminen und Besprechungen
  • Unterstützung bei abteilungs- und immobilienspezifischen Sonderprojekten (z. Zt. Nebenkostenprojekt, Grundsteuerhauptfeststellung); Recherchen zu Fachthemen im Rahmen der Sonderprojekte
  • Erstellung von Schulungspräsentationen und Teilnahme an internen und externen Schulungsterminen.

 

Das bieten wir dir

  • eine interessante und abwechslungsreiche Praktikumsstelle sowie ein nettes Team
  • eine angemessene Vergütung
  • die Möglichkeit praktische Erfahrungen im Berufsalltag zu sammeln
  • eine erfahrene Praktikumsbegleitung an deiner Seite
  • ein individuelles Praktikumsfeedback und die Gelegenheit zur Reflexion der gesammelten Erfahrungen.

 

Was bringst du mit?

  • Immatrikulation in einem Studiengang der Immobilienwirtschaft oder Betriebswirtschaftslehre bzw. in einem vergleichbaren Studiengang
  • Grundkenntnisse in immobilienspezifischen Rechtsgebieten sind von Vorteil
  • Interesse an der Immobilienbranche und an kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Engagement und Lernbereitschaft sowie sorgfältige Arbeitsweise
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team
  • gute Selbstorganisation und gutes Zeitmanagement
  • gute IT-Kenntnisse (v. a. MS-Office, insbesondere Outlook, Excel, Word)
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Erzdiözese München und Freising fördert aktiv die Gleichstellung von Männern und Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders willkommen.

 

Deine Bewerbung

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung. Bitte nutze dafür unser Bewerbungsportal.

 
Sie haben Fragen

Elisabeth Lohner 
Recruiter:in

 
ELOHNER@EOMUC.DE